Ausbildung

2003 bis 2008: Studium der Germanistik und Geschichte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Assistenzen

01.10.06 - 31.12.06: Regieassistenz der Stunksitzung in Köln (Regie: Hans Kieseier, Thomas Köller, Angelika Pohlert)

08.03.07 - 02.04.07: Produktionsassistenz der Produktion „The Conference of the Birds“ im Theater Bonn (Regie: Diane Benedict)

05.05.07 - 12.05.07: Regieassistenz der Comedy-Produktion „Zwei ist eine zu viel“ von Biggi Wanninger und Anne Rixmann (Regie: Thomas Köller)

06.06.07 - 07.09.07: Regieassistenz der Produktion „Realismus“ im Theater Bonn (Regie: Patricia Benecke)

21.10.07 - 05.02.08: Regieassistenz der Stunksitzung in Köln (Regie: Thomas Köller, George Isherwood, Angelika Pohlert, Joschi Vogel)

17.02.08 - 29.02.08: organisatorische Aufgaben bei dem NRW-Theaterfestival „Westwärts 08

18.02.08 - 11.04.08: Regieassistenz der Produktion „Clavigo“ im Theater Bonn (Regie: Peter Carp/Stefan Otteni)

 

2008 - 2013 Festanstellung als Regieassistentin am Theater Bonn (Auswahl)

T. Dorst „Merlin“ (Regie: David Mouchtar-Samorai)

F. Schiller „Don Karlos“ (Regie: Stefan Heiseke)

T. Williams „Die Katze auf dem heißen Blechdach“ (Regie: Ingo Berk)

Euripides „Elektra/Orest“ (Regie: Christoph Roos)

Euripides „Ion oder Der neue Sohn“ (Regie: Klaus Weise)

S. Berg „Lasst euch überraschen“ (Regie: Maaike van Langen)

F. Scott Fitzgerald „Der große Gatsby“ (Regie: Matthias Fontheim)

W. Shakespeare „Hamlet“ (Regie: Johannes Lepper)

L. Kittstein „Böses Mädchen“ (Regie: Michael Lipphold)

F. Wedekind „Lulu“ (Regie: Markus Dietz)

H. von Kleist „Michael Kohlhaas“ (Regie: Ulrich Rasche)

 

02.09.13 - 29.09.13: Regieassistenz der Produktion „Theo Lingen – Komiker aus Versehen“ im Theater Trier (Regie: Werner Tritzschler)

01.10.13 - 13.11.13: Regieassistenz der Produktion „Das Dschungelbuch“ im Theater Trier (Regie: Johannes Zametzer)

02.01.14 - 22.02.14: Regieassistenz der Produktion „Hair“ im Theater Trier (Regie: Gerhard Weber)

 

Eigene Regiearbeiten am Theater Bonn

08.10.12 - 22.11.12                   G.F. Walker „Genie und Verbrechen“

22.04.13 - 28.05.13                   G.F. Walker „Nur für Erwachsene“

 

Minidramen

                                   J. Martin „Hören Sie mal

                                   P. Süskind „Der Kontrabass

                                   K. Valentin „ Zwangsvorstellungen

                                   C. Durang „Gebrüllt vor Lachen“

 

Szenische Einrichtungen

                                  P.A. Cohen „Im Namen Gottes“

                                  E. Albee „Die Zoogeschichte“

                                  S. Ruhl „The clean house“

                                  J.H. Khemiri  „Invasion“

 

Das Nachtwerk

                                   „Das Schmachtwerk

                                   „Mark Zuckerwerk - Das Netzwerk“

                                   „Das Schiffshebewerk oder Die Spitze des Eiswerkes"

                                   „Die Schwarzwerkklinik“

                                   „Das Theaternachtwerk“

                                   „Das Sparwerk“

                                   „Ein neues Werk“

                                   „Das Triebwerk“

                                   „Clockwerk Oranje“

                                   „Bad Sägewerk - Das Westernwerk“

                                   „¼ Europameisterwerk“

                                   „Grimms Werkchen“

                                   „Currywerk mit Pommes"

                                   "Starwerk Exzess"

                                   „Der Werkuntergang“